Neuer Wahl-Blog

September2009logoIch finde, manchmal kann man auch Werbung für seinen Arbeitgeber machen. Die Deutsche Welle hat einen Blog zur Bundestagswahl eingerichtet. Dort schildern Mitarbeiter aus den verschiedensten Redaktionen (von Amharisch bis Chinesisch) ihre Eindrücke vom Wahlkampf oder Nicht-Wahlkampf in Deutschland. Noch ist die Beteiligung und Kommentierung ähnlich zurückhaltend wie in meinem Blog. Aber das kann sich ja ändern…

Published by

2 thoughts on “Neuer Wahl-Blog

  1. Ich musste das Banner sogar umbauen, damit es auf meine Seite passt. Generell halte ich Bilder für wichtig, weil sie einfach die Bleiwüste auflockern. Nachdem ich ein wenig in der html-Syntax herumgestochert habe, weiß ich auch, wie der Text um die Bilder fließen kann. Das alles erinnert mich an den öfters geführten Disput mit meinen TV-Kollegen in Berlin. Ich sage zu ihnen: „Eure Manuskripte sind unbrauchbar für Radio und Online. Sie sind assoziatives Gestammel zu bunten Bildern.“ Die Kollegen reagieren überhaupt nicht beleidigt. Denn assoziativ Stammeln ist offenbar eine große Kunst, vor allem, wenn das Filmchen nur 30 Sekunden lang ist. Und dann kommen sie natürlich mit ihrem Totschlagargument: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“